Geordneter Wechsel im Landratsamt kommt ganzem Landkreis zu Gute

Heute übergibt Landrat Christiansen in der Kreistagssitzung den Staffelstab an Stefan Sternberg. Hierzu äußerte sich die SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzende Dr. Margret Seemann:

„Rolf Christiansen hat sich mit seinem Motto „wirtschaftlich denken, sozial Handeln“ um unseren Landkreis verdient gemacht. Fast ein Vierteljahrhundert hat er als Landrat gewirkt und unsere Heimat zum Teil durch schweres Fahrwasser geführt. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Der Kreishaushalt wurde saniert und die Kreisumlage ist in den letzten Jahren stetig gesunken. Die Investitionen in unsere Infrastruktur steigen und die Abfallgebühren sind stabil. Unsere Schulstandorte sind gesichert, der Breitbandausbau ist eingeleitet und mit dem Kreisentwicklungskonzept 2030 der Weg in die Zukunft festgeschrieben. Rolf Christiansen hat unseren Landkreis durch zwei Kreisgebietsreformen geführt und sich trotz des großen Kreisgebiets für den Kontakt zwischen Verwaltung und unseren Bürgerinnen und Bürgern eingesetzt. Durch sein Konzept der kooperativen Bürgerbüros ist die Verwaltung noch immer in der Fläche ansprechbar. Mit Stefan Sternberg übernimmt nun ein sehr erfahrener Kommunalpolitiker den Staffelstab. Als Bürgermeister von Grabow hat er Kreativität bewiesen und viel bewegt. Ich freue mich, dass diese Qualitäten demnächst dem gesamten Landkreis zu Gute kommen. Im Namen der SPD-Kreistagsfraktion gratuliere ich Stefan Sternberg ganz herzlich!“

Auf der heutigen Kreistagssitzung wurde aber nicht nur ein neuer Landrat ernannt. Es fand auch die Nachwahl eines Beigeordneten statt.

„Die SPD-Fraktion gratuliert ebenso herzlich Andreas Sturm zur Wahl als Beigeordneten des Landrates. In der Vergangenheit bestand zwischen der SPD-Kreistagsfraktion und Andreas Sturm als langjähriges Mitglied im Kreistag von Ludwigslust-Parchim eine sehr konstruktive Zusammenarbeit, die wir mit seiner Amtsübernahme noch weiter intensivieren möchten. Andreas Sturm übernimmt nach Ablauf der Amtszeit die Aufgaben des derzeitigen Beigeordneten Andreas Neumann. Die SPD-Fraktion bedankt sich bei Andreas Neumann für seine geleistete Arbeit und sein Engagement für den Landkreis Ludwigslust sowie die stets verlässliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit“, so SPD Fraktionsvorsitzende Seemann abschließend.